Video Maker Movie Editor

Video Maker Movie Editor 1.6.5

Videobearbeitung für unterwegs

Mit der kostenlosen Android-App Video Maker Movie Editor kann man ganz schnell mit dem Smartphone oder Tablet Videos bearbeiten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu benutzen
  • vielseitige Benutzeroberfläche
  • Videos können ganz einfach erstellt werden

Nachteile

  • lästige Werbung
  • erstellte Dateien werden nicht automatisch importiert
  • beschränkte Möglichkeiten

Herausragend
-

Mit der kostenlosen Android-App Video Maker Movie Editor kann man ganz schnell mit dem Smartphone oder Tablet Videos bearbeiten.

Videos ganz einfach unterwegs bearbeiten

Video Maker Movie Editor bietet die grundlegenden Werkzeuge zur Videobearbeitung. Man kann mehrere Videos und Bilder in das eigene Werk einbinden. In der Timeline kann der Nutzer Aufnahmen nach Belieben bis zur passenden Länge kürzen. Am Ende fügt man per Fingertipp dem Video Übergänge und Effekte hinzu.

Darüber hinaus speichert man sein Werk als MP4-Datei und passt Qualität sowie Auflösung an.

Mit den Fingerspitzen

Video Maker Movie Editor lässt sich sehr leicht bedienen. man importiert ganz leicht Mediadateien aus der Timeline oder dem Drop-Down-Menü. Unterwegs produziert man mit der Handy-Kamera neue Aufnahmen und Bilder. Die App importiert die Aufnahmen aber nicht automatisch in den Video-Editor.

Sobald die Bilder importiert sind, lassen sich diese ganz leicht bearbeiten. Die Werkzeuge befinden sich alle in der Mitte des Bildschirms. Auf dem Tablet gesellt sich noch eine praktische Zoom-Funktion dazu.

Fazit: Eine tolle App für Videobearbeitung

Video Maker Movie Editor ist keine komplette Bearbeitungssoftware, aber wegen der vielseitigen Werkzeuge eignet sich der Editor gut für eigene Videos oder Kurzfilme. Die App bietet ein umfangreiches Angebot an Werkzeugen. Amateur-Regisseure werden liegen damit goldrichtig.

Video Maker Movie Editor

Download

Video Maker Movie Editor 1.6.5